Diakonie

Haßberge

Kontakt           Impressum

Unterstützung und Entlastung
für pflegende Angehörige

 

Angehörigengruppen

Hier finden Angehörige von an Demenz erkrankten ein offenes Ohr für ihre Belastungen im Alltag. Im Mittelpunkt stehen die Sorgen und Schwierigkeiten der Angehörigen im Umgang mit den Kranken. Der Austausch im Kreis von Betroffenen und gegenseitige Tipps helfen, die Situation leichter zu bewältigen. Durch Gespräche und Zuhören erfahren die Teilnehmenden Zuspruch und Ermutigung.
Neben dem persönlichen Gespräch bieten wir Informationen über die Krankheit, über Leistungen der Pflegekassen und Entlastungsmöglichkeiten, sowie bei Fragen zur Betreuung, ...

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

 

Treffen der Gruppen für pflegende Angehörige in

 

Maroldsweisach:

Jeden 3. Mittwoch im Monat, jeweils von 19:30 – 21:30 Uhr in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Haßberge in Maroldsweisach, Hauptstr. 12

(weitere Informationen erhalten Sie über die örtliche Presse)

 

Rügheim:

Jeden 4. Montag im Monat im Martin-Luther-Haus in Rügheim, jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr

(weitere Informationen in der örtlichen Presse)

 

Sulzdorf a.d.L.:

Jeden 1. Dienstag im Quartal im Evang. Gemeindehaus in Sulzdorf a.d.L., jeweils ab 19:00 Uhr

 

Leitung und Information:

Cornelia Schulze-Weidlich

Fachstelle für pflegende Angehörige im Diakonischen Werk Haßberge

Hauptstraße 12,

96126 Maroldsweisach

Telefon: 09532/9223-13